A-Z

A

Autos: Eine beschränkte Parkplatzanzahl ist vorhanden – wir empfehlen den ÖV zu benutzen.

Artisten: Unsere Artisten geben täglich ihr Bestes, damit Sie – liebes Publikum – gut unterhalten sind.

Autogramme: wir verkaufen aktuelle A3-Poster mit den Unterschriften aller unserer Artisten – Fragen Sie unser Kassenpersonal oder nehmen Sie unter administration@nock.ch oder 079 371 72 28 Kontakt  mit uns auf.

Apéro (ab zehn Personen): Sie möchten mit Ihren Freunden oder der Familie vor der Show einen Apéro in der Manege geniessen? Nehmen Sie unverbindlich mit presse@nock.ch oder 079 647 82 80 Kontakt auf. Oder machen Sie sich hier ein Bild.

Aktionen: AHV: 30%  //  IV: 50%  //  Kultur-Legi: 50%  // Studenten/Lehrlinge: 20%  //  Siehe auch  hier

Arbeit: Manchmal sind bei uns hier Stellen vakant.

B

Bezahlen können Sie bei uns in Bar oder mit Karte (EC/Maestro/Post ohne Zusatzgebühren. VISA & Mastercard bezahlen 5.- mehr pro Zahlung). American-Express können wir leider nicht akzeptieren.

Banderolen: Sie wissen einen guten Standort für unsere Werbung? Dann teilen Sie uns das doch bitte unter administration@nock.ch oder 079 371 72 28 mit.

Billette beziehen Sie an der Circuskasse, zu Hause online hier oder bei jeder Ticketcorner-Vorverkausstelle (Die Post, Manor, Coop City, SBB, …)

Bankett (bis 900 Personen): Nehmen Sie unverbindlich mit presse@nock.ch oder  079 647 82 80 Kontakt auf. Oder machen Sie sich hier ein Bild.

Buffet: Unser Buffet mit diversen Getränken, Süssigkeiten, Hot-Dogs & Sandwiches ist immer eine  Stunde vor der Vorstellung geöffnet. Lassen Sie nach der Vorstellung Ihren Circus-Besuch mit einem Schlummertrunk ausklingen. Unser Buffetpersonal unter der Leitung von Alexandra Nock freut sich auf Ihren Besuch!

C

Cash: wir nehmen Schweizer Franken und Euro.

D

Daten der Vorstellungen entnehmen Sie bitte hier

Drohnen-Aufnahmen – interessieren Sie sich für Bilder von oben? Dann schauen Sie einmal hier und stöbern Sie in unseren Fotos oder hier und sehen Sie sich ein Video an: Sie werden bestimmt fündig.

E

Eltern: Bitte achten Sie auf Ihre Kinder.

Erwachsene bezahlen einen anderen Preis als Kinder; siehe hier

Eary-Bird ist ein Rabatt, den wir Ihnen online gewähren, wenn Sie die Tickets früh buchen.

F

Fahrtage: Meistens am Mittwoch und am Sonntag ziehen wir weiter. Bitte haben Sie Verständnis, dass es zu Pannen oder Verzögerungen bei der Beantwortung von Telefonaten und/oder E-Mails kommen kann. Als Verantwortliche Transport und Platz ist es Franziska Nock nicht immer möglich, die hohe Schule selber zu reiten – wir bitten Sie um Verständnis! Möchten Sie den Tross vorbei ziehen sehen? Rufen Sie unsere Info-Line an und fragen Sie, wo sich die Fahrzeuge befinden: 079 371 72 28

Futter: Unsere Tiere kriegen unter anderem Heu von lokalen Bauern. Ausserdem nehmen wir gerne altes Brot (kein Schimmel), Karotten oder Äpfel für unsere Tiere entgegen – bitte geben Sie es unserem Stallpersonal ab und füttern Sie unter keinen Umständen unsere Tiere selbst.

Ferien im Circus! Ein einmaliges Erlebnis. Schauen Sie hier

Familie Nock: Schauen Sie hier!

Familien-Tag: In grösseren Städten, bieten wir ein Spezialrabatt für Familien an einem Tag an (meistens Dienstag oder Donnerstag). Am besten schauen Sie hier, ob es in Ihrem Wohnort auch einen Familientag gibt. Die Vorstellungen fangen bewusst früher an (meistens um 19:00 oder 19:30). Damit Sie vom Angebot profitieren können, müssen Sie mindestens eine erwachsene Person und ein Kind und maximal sechs Personen sein. Das Angebot ist NUR an der Circuskasse verfügbar.

Fundgegenstände: Fragen Sie bitte am Buffet oder nehmen Sie mit uns Kontakt auf: administration@nock.ch oder 079 371 72 28

Fotografieren: Wir freuen uns, wenn Sie für private Zwecke Fotos machen; bitte aber ohne Blitz. Am Besten teilen und liken Sie Ihre Schnappschüsse auf unserer Face-Book-Seite

Unsere Face-Book-Seite ist lohnenswert; lassen Sie uns ein Like da

G

Geburtstag: Kindergeburtstage feiern Sie am besten bei uns im Circus Nock. Nehmen Sie unverbindlich Kontakt mit administration@nock.ch oder 079 371 72 28 auf.

Gruppentarife: Ab 10 Personen bieten wir Spezialtarife an. Nehmen Sie mit administration@nock.ch oder 079 371 72 28 Kontakt auf.

Geschlossene Veranstaltung siehe hier.

H

Hunde: Obwohl wir Tiere sehr mögen, können Sie Ihren Hund nicht mit in die Vorstellung  oder den Zoo nehmen. Wir danken für Ihr Verständnis.

I

Info-Line: 079 371 72 28 – Bitte haben Sie Verständnis, wenn wir nicht sofort das Telefon abheben; manchmal müssen wir uns gerade um anderes kümmern. Falls Sie einen Rückruf wünschen, sprechen Sie uns auf die Mailbox. Bedienung Info-Line: 09:30 – 12:00 // 13:30 – 18:00

J

Jobs: Manchmal sind bei uns hier Stellen vakant.

K

Kinder sind bei uns herzlich willkommen; sie bezahlen einen Spezialpreis, welchen Sie hier einsehen können – unter drei jährige Kinder dürfen in die Vorstellung kommen, bezahlen aber nichts (sie sitzen auf dem Schoss der Begleitperson). Wir empfehlen den Besuch mit Kindern ab vier Jahren.

Kassenöffnungszeiten: an jedem Spieltag (hier) zwischen 10:00 & 12:00 und dann eine Stunde vor der Vorstellung.

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

Kurse: Unter dem Motto „der Circus Nock öffnet seine Manege für dich!“ bieten wir je nach Standort Kurse  für Interessierte an. Dies kann ein Zirkuslektionenkurs mit Franziska Nock, einen Flamenco-Kurs oder aber etwas speziell für Kinder sein. Die Kurse sind jeweils hier ausgeschrieben; Impressionen finden Sie hier. Haben Sie einen Wunsch bezüglich einem Kurs? Schreiben Sie uns ungeniert auf info@nock.ch und präsentieren Sie uns Ihre Idee.

L

Lautstärke: Bitte seien Sie es sich bewusst, dass wir ein Live-Orchester haben, welches für Sie spielt. Falls Sie eher empfindliche Ohren haben, nehmen Sie doch zur Sicherheit einen entsprechenden Schutz mit.

M

Unsere Merchandise-Abteilung finden Sie hier

N

News/Neuigkeiten: Regelmässige Informationen erhalten Sie hier. Sie möchten unsere Newsletter erhalten? Schauen Sie hier.

Nachhaltigkeit liegt uns am Herzen; aus diesem Grund verkaufen wir Taschen aus alten Zirkusblachen. Weitere Infos siehe hier.

O
P

Parkplätze: Beschränkte Parkplatzanzahl vorhanden – wir empfehlen Ihnen aber den ÖV zu benutzen.

Patenschaften: werden Sie hier Pate von unseren Tieren.

Programmdauer: ca 2 h und 15min inkl. Pause.

Einblick in unser aktuelles Programm erhalten Sie hier.

Ponyreiten: Ali, Baron, Gilmore, Gucci oder Holiday tragen Kinder bis ca 12 Jahren sicher durch das Gelände. Die Tour kostet 3.-. Nach der Vormittags – oder auch nach der Nachmittagsvorstellung findet das Ponyreiten direkt im Anschluss an die Zirkusvorführung statt. Ansonsten zwischen 10:00 – 12:00 & 13:30 – 18:00 beim Stallzelt. Am Fahrtag ist das Ponyreiten eingeschränkt verfügbar.

Privatvorstellung (bis 1400 Personen): Nehmen Sie unverbindlich Kontakt mit presse@nock.ch oder 079 647 82 80 auf. Oder machen Sie sich hier ein Bild.

Preise entnehmen sie bitte hier

Photographieren: Wir freuen uns, wenn Sie für private Zwecke Photos machen; bitte aber ohne Blitz. Am Besten teilen und liken Sie Ihre Schnappschüsse auf unserer Face-Book-Seite

Unsere Verantwortliche Presse kontaktieren Sie hier.

Unsere Verantwortliche Personal kontaktieren Sie hier

Q
R

Rollstühle placieren wir immer in der Loge und bieten aber einen Spezialpreis an. Bitte nehmen Sie mit uns unter administration@nock.ch oder 079 371 72 28 Kontakt auf.

Rückmeldungen sind nicht immer schön – wir nehmen Sie und Ihr Anliege aber ernst, da sie uns weiterbringen. Kontaktieren Sie uns unter administration@nock.ch oder 079 371 72 28

S

Manchmal sind bei uns hier Stellen vakant.

Souvenirs: Nehmen Sie ein Stück Nock mit nach Hause. Am Buffet oder unter info@nock.ch sind unsere Souvenirs erhältlich. Auf jeden Fall empfehlen wir Ihnen, auch hier zu stöbern.

Schulen informieren sich hier.

Soziales Engagement:

  • Menschen mit einer gültigen Kulturlegi kriegen 50% Ermässigung auf das Ticket.
  • Wir lassen unsere Taschen vom Contact Netz in Bern produzieren
  • In grösseren Städten laden wir Erwachsene und Kinder aus Asylzentren und von der Caritas gratis zu einer unserer Vorstellungen ein.
T

Nachhaltigkeit liegt uns am Herzen; aus diesem Grund verkaufen wir Taschen aus alten Zirkusblachen. Weitere Infos siehe hier.

Tickets beziehen Sie an der Circuskasse, zu Hause online hier oder bei jeder Ticketcorner-Vorverkaufsstelle (Die Post, Manor, Coop City, SBB, …)

Telefon: Infoline 079 371 72 28  // Marketing/Presse 079  647 82 80  //  Finanzen/Personal 079 647 30 03  Bitte haben Sie Verständnis, wenn wir nicht sofort das Telefon abheben; manchmal müssen  wir uns um anderes kümmern. Falls Sie einen Rückruf wünschen, sprechen Sie uns auf die Mailbox.

Unser Tiere können gratis besucht werden – wir freuen uns aber über eine Spende in unsere Futterkasse. Bitte füttern Sie unsere Tier auf keinen Fall. Unserer Stallmitarbeiter unter der Leitung von Franziska Nock sind befugt, Personen, welche sich nicht daran halten, vom Platz zu weisen. Vielen Dank für die Kooperation! Sollten Sie Fragen zu der Tierhaltung haben, nehmen Sie bitte unter administration@nock.ch mit uns Kontakt auf. Öffnungszeiten: 10:00 – 12:00 und 13:30 – 18:00. Am Fahrtag kann es sein, dass Gehege schon abgebaut oder Tiere bereits eingeladen und abgefahren sind.

Tier-Patenschaften: werden Sie hier Pate von unseren Tieren.

Tier-Haltung: Tiere gehören zum traditionellen Zirkus wie Clowns und Artisten. Artgerechte Tierhaltung liegt uns am Herzen, was auch mit hohen Kosten verbunden ist. Unsere Tiere bekommen u.a. Heu von lokalen Bauern oder aber sie können auf den verschiedensten Wiesen der Gastspielorte weiden. Dass allen Tieren immer frisches Wasser zur Verfügung steht, ist klar. Die Stallungen werden mindestens drei Mal täglich gesäubert.

  • Pferde: Einzelboxe (12.5m2, halb gedeckt, halb offen) mit Stroh als Einstreu; Mineral-Leckstein und Heunetz sind Standart in jeder Box. Der direkte Kontakt zum Nachbar ist immer möglich. Wo immer möglich erhalten die Tiere Paddocks als zusätzliche Bewegungsmöglichkeit.
  • Ponys: Freilaufstall in Gruppenhaltung (halb gedeckt, halb offen) mit Stroh als Einstreu. Mineral-Leckstein und Beschäftigungsmaterial (Bälle oder Äste) sind Standart.
  • Esel: Feilaufstall in Gruppenhaltung (halb gedeckt, halb offen) mit Stroh als Einstreu. Mineral-Leckstein und Beschäftigungsmaterial (Bälle oder Äste) sind Standart.
  • Lamas: Freilaufstall in Gruppenhaltung. Bodenbeschaffenheit je nach Platz unterschiedlich: Gras,  Erde, Kies, Beton, … Sie haben immer ein Zelt als Schutz vor Sonne oder Regen, welches mit Stroh eingestreut ist. Ein Mineral-Leckstein und Beschäftigungsmaterial wie z.Bsp. Äste sind immer vorhanden.
  • Trampeltiere (Kamele): Freilaufstall in Gruppenhaltung. Bodenbeschaffenheit je nach Platz unterschiedlich: Gras, Erde, Kies, Beton, … Sie haben immer ein Zelt als Schutz vor Sonne oder Regen, welches mit Stroh eingestreut ist. Ein Mineral-Leckstein und Beschäftigungsmaterial wie z.Bsp. Äste sind immer vorhanden.
  • Zebra (siehe auch „Zebra“) Freilaufstall in Gruppenhaltung. Bodenbeschaffenheit je nach Platz unterschiedlich: Gras, Erde, Kies, Beton, … Sie haben immer ein Zelt als Schutz vor Sonne oder Regen, welches mit Stroh eingestreut ist. Ein Mineral-Leckstein und Beschäftigungsmaterial wie z.Bsp. Äste sind immer vorhanden.

Möchten Sie mehr erfahren? Nehmen Sie unter administration@nock.choder 079 371 72 28 Kontakt mit uns auf.

U
V

Verlorene Gegenstände: Fragen Sie bitte am Buffet oder nehmen Sie mit uns unter administration@nock.ch oder 079 371 72 28 Kontakt auf.

Vergessen: haben wir etwas in unserer Liste vergessen und blieb eine Frage unbeantwortet, teilen Sie es uns doch bitte unter administration@nock.ch mit.

Vorstellungsdaten finden Sie hier.

W

Sie möchten Werbung bei uns machen? Nehmen Sie direkt mit unserer Marketingstelle Kontakt auf: presse@nock.ch oder 079  647 82 80

Y

You-Tube siehe hier

Z

Zelt: Technische Daten finden Sie hier. Sie möchten unser Zelt für Ihren Anlass mieten? Nehmen Sie unverbindlich mit presse@nock.ch oder 079 647 82 80 auf

Unser Zoo ist gratis – wir freuen uns aber über eine Spende in unsere Futterkasse. Bitte füttern Sie unsere Tier auf keinen Fall. Unserer Stallmitarbeiter unter der Leitung von Franziska Nock sind befugt, Personen, welche sich nicht daran halten, vom Platz zu weisen. Vielen Dank für die Kooperation! Sollten Sie Fragen zu der Tierhaltung haben, nehmen Sie bitte unter administration@nock.ch mit uns Kontakt auf. Öffnungszeiten: 10:00 – 12:00 und 13:30 – 18:00. Am Fahrtag kann es sein, dass Gehege schon abgebaut oder Tiere bereits eingeladen und abgefahren sind.

Unser Zebra-Wallach „Vulkan“ ist der Senior unter unseren Tieren. Mit seinen 27 Jahren wäre es für ihn unzumutbar, in eine neue Zebraherde integriert zu werden. Wir haben eine Spezial-Bewilligung des Veterinäramtes, dass er mit uns mitreisen darf. Als Art-Verwandten leistet ihm Shetlandpony „Ali“ Gesellschaft.